21. Spieltag der Kreisliga A Ost

SV Brilon II – TSV Bigge/Olsberg 1:4 (0:1). Einen souveränen 4:1-Sieg fuhr der TSV Bigge/Olsberg beim SV Brilon II ein und wahrte damit den Vier-Punkte-Rückstand auf den TuS Medebach. Philipp Hachmann brachte den Tabellenzweiten an der Jakobuslinde in der 28. Minute in Führung, die Tom Schwartz mit einem Eigentor kurz nach dem Seitenwechsel unfreiwillig ausbaute (51.). In der Folge dominierte der TSV das Geschehen und ließ keine Zweifel am Ausgang der Partie mehr aufkommen. Thomas Miller legte mit einem sehenswerten Seitfallzieher in der 55. Minute das vorentscheidende 3:0 nach, ehe auch Carl-Friederich Köster erfolgreich war und zum 4:0 traf (77.). Den Schlusspunkt in einer einseitigen Partie setzten allerdings die Hausherren, die durch Marc Mengeringhausen in der 77. Minute noch etwas Ergebniskosmetik betrieben. „Im ersten Durchgang war es ein ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen für Bigge/Olsberg. Nach der Pause war der TSV dann spielbestimmend, weshalb die Niederlage auch voll und ganz in Ordnung geht“, erkannte SVB-Coach Reiner Eßfeld an.

Quelle: match-day.de

Weitere Info´s zu allen Themen Rund um den Fußball im Sauerland gibt´s hier:

www.match-day.de

Bereiche: Allgemein, News, Senioren News

zurück zur Übersicht