13. Spieltag der Kreisliga A Ost

SV Brilon II – SG Altenbüren/Scharfenberg 3:0 (1:0). Einen souveränen 3:0-Sieg fuhr der SV Brilon II im Derby gegen die SG Altenbüren/Scharfenberg ein. Die Partie war gerade einmal 79 Sekunden alt, als Anil Halat schon das 1:0 für die Hausherren erzielte (2.). Altenbüren/Scharfenberg erholte sich in der Folge aber von dem frühen Nackenschlag und hatte auch seine Gelegenheiten. Die Tore erzielte aber ausschließlich der SV Brilon II, der den Vorsprung in der 53. Minute durch Julius Henke ausbauen konnte. Die Gäste verloren daraufhin mehr und mehr den Faden und waren nach einem weiteren Treffer von Julius Henke in der 77. Minute endgültig geschlagen. „In der ersten Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Im zweiten Durchgang haben wir kaum noch Chancen zugelassen. Daher geht der Sieg auch in Ordnung“, berichtete SVB-Coach Reiner Eßfeld. SG-Coach Marco Buhl sagte: „Wir haben trotz des frühen Gegentors lange ein gutes Spiel gemacht. Leider haben wir unsere Chancen nicht genutzt und uns nach dem zweiten Gegentreffer sehr schwer getan.“

Quelle: match-day.de

Weitere Info´s zu allen Themen Rund um den Fußball im Sauerland gibt´s hier:

www.match-day.de

Bereiche: Allgemein, News, Senioren News

zurück zur Übersicht