2 Heimspiele am Sonntag in Brilon

Am Sonntag darf sich der Briloner Anhang auf 2 Heimspiele freuen. Bereits um 11.00 Uhr empfängt die U 19 RW Hünsborn in Brilon. Die U 19 hat sich in dieser Woche mit Neutrainer Luigi Zagarella sehr gewissenhaft auf das Spiel gegen Hünsborn vorbereitet. Die SVB Jungs wollen die Punkte mit aller Macht in Brilon behalten und hoffen auf große Unterstützung durch das Briloner Publikum. Das Hinspiel konnte der SVB in Hünsborn durch jeweils 2 Treffer von Julius Henke und Noah Schwarz mit 4:1 gewinnen. Um 15.00 Uhr kann sich das Briloner Publikum wieder auf Landesligafußball freuen. Mit der SpVg Olpe stellt sich ein klangvoller Name in Brilon vor. Der Westfalenligaabsteiger aus Olpe belegt mit 24 Punkten den 9. Tabellenplatz. Am vergangenen Sonntag konnte sich Olpe mit 7:1 gegen das Tabellenschlusslicht aus Hagen durchsetzen.

Patrick Plonka hat sich am Freitag mit einer doppelten Trainingseinheit in Form gebracht.

Patrick Plonka hat sich am Freitag mit einer doppelten Trainingseinheit in Form gebracht.

Im Hinspiel trennten sich die beiden Teams 1:1. Michael Arndt erzielte hier den Ausgleichstreffer für den SVB. SVB Trainer Stefan Fröhlich erwartet am Sonntag ein enges Spiel. Wieder im Training ist nach seinem Kahnbeinbruch Alexander Flock, der aber am Sonntag noch nicht im Kader steht. Nach der schwachen Leistung in Wetter, will der SVB am Sonntag wieder in die Spur finden. In Wetter hat man wieder einmal gesehen, dass in dieser extrem ausgeglichenen Landesliga häufig Kleinigkeiten über Sieg oder Niederlage entscheiden.

Bereiche: News, Senioren News

zurück zur Übersicht