4. Spieltag der Kreisliga A Ost

SG Ostwig/Nuttlar/Valmetal – SV Brilon II 2:0 (0:0). Einen 2:0-Sieg fuhr die SG Ostwig/Nuttlar/Valmetal im Heimspiel gegen den SV Brilon II ein. Auf heimischem Terrain war es zunächst Erik Pieper, der die Ostwiger nach 73 Minuten auf Kurs brachte. Brilon II blieb danach zwar im Spiel, war nach dem 2:0 von Jonas Bathen in der 85. Minute aber endgültig geschlagen. „Der Sieg ist verdient. Wir haben am Anfang einen Moment gebraucht, um reinzukommen, dann aber solide die Partie bestritten. Gerade in der Abwehr haben wir nichts zugelassen und hatten offensiv noch weitere Einschussmöglichkeiten. Timm Borggrebe verdiente sich als Innenverteidiger ein Extralob. Wir freuen uns mit Bick auf die Tabelle über eine schöne Momentaufnahme“, berichtete SG-Trainer Thorsten Gahler. SVB-Coach Reiner Eßfeld erkannte an: „Wir waren in den ersten zwanzig Minuten gut drin, haben danach aber den Zugriff verloren und daher verdient verloren.“

Quelle: match-day.de

Weitere Info´s zu allen Themen Rund um den Fußball im Sauerland gibt´s hier:

www.match-day.de

Bereiche: Allgemein, News, Senioren News

zurück zur Übersicht