5. Spieltag der Kreisliga A Ost

SG Dreislar/Hesborn – SV Brilon II 1:1 (0:0). Mit einem Unentschieden musste die SG Dreislar/Hesborn im Heimspiel gegen den SV Brilon II leben. Nachdem Yannik Althaus die Hausherren in der fünfzigsten Minute auf Kurs gebracht hatte, schlug Brilon II in der 67. Minute zurück und stellte durch den Treffer von Renas Karakoc auf 1:1. Auch in der verbleibenden Spielzeit begegneten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe, allerdings konnte keines der beiden Teams die sich noch ergebenden Chancen nutzen, um den Siegtreffer zu erzielen. „Es war das erwartet zähe Spiel gegen einen Gegner, der unbequem zu bespielen war. Trotz des verletzungsbedingten Ausfalls unseres Goalgetters Jannik Guntermann erspielte sich mein Team eine Reihe erstklassiger Chancen. Brilon II war auch gefährlich, aber wenn es am Ende 4:2 für uns gestanden hätte, wäre es nicht ungerecht gewesen. Aber im Moment belohnen wir uns einfach nicht“, haderte SG-Coach Nils Rogacki. Brilons Trainer Reiner Eßfeld, erklärte: „In einem kampfbetonten Spiel hatte Dreislar/Hesborn etwas mehr Spielanteile und Chancen. Aufgrund unserer kämpferischen Leistung ist das Unentschieden zwar glücklich, aber auch nicht ganz unverdient.“

Quelle: match-day.de

Weitere Info´s zu allen Themen Rund um den Fußball im Sauerland gibt´s hier:

www.match-day.de

Bereiche: Allgemein, News, Senioren News

zurück zur Übersicht