Alte Herren siegen im ersten Spiel nach der Corona-Pause

Am gestrigen Mittwoch haben auch unsere Alten Herren den Spielbetrieb wieder aufgenommen. In einem freundschaftlichen Vergleich mit der Truppe der SG Hoppecke/Messinghausen/Bontkirchen konnten die Briloner einen ungefährdeten 7:2-Heimspielsieg einfahren. Hatte es zur Halbzeit noch Leistungsgerecht 2:2-Unentschieden gestanden, so schraubte die Mannschaft von André Zimmler und Marco Harnacke in der zweiten Hälfte das Ergebnis noch um fünf Tore nach oben. Die Gäste waren im Schnitt um ein paar Jahre älter als der SVB und das machte sich am Ende auch bemerkbar. Letztendlich war das Ergebnis zweitrangig da es für beide Mannschaften darum ging, endlich wieder vor den Ball treten zu können.

Besonders zu erwähnen sei der Torschütze zum 1:0 für den SVB Sebastian Francke, der damit sein erstes offizielles Tor in seiner noch kurzen Spielerkarriere erzielen konnte. Die weiteren Treffen erzielten Marc Herkrath (2), Eren Yildiz (2), Fatih Karakoc und Marco Harnacke.

Folgende Spieler waren für die Schwarz-Weißen im Einsatz.

Sascha Hillebrand, Markus Aniol, Marco Harnacke, Frederik Bohne, Murat Karakoc, Marc Herkrath, Sebastian Francke, Eren Yildiz, Olaf Müller, André Zimmler, Patrick Schweizer, Gisbert Kemmerling, Fatih Karakoc, Ferit Özenli, Daniel Wolf

Im Anschluss trafen sich beide Teams noch auf das ein oder andere Kaltgetränk vor dem Vereinsraum „Jakobuslinde“. Nach der langen fußballfreien Zeit gab es viel Gesprächsstoff auf beiden Seiten. Auf diesem Weg nochmal vielen Dank an die sympathische MannschaftIMG_20210728_212804 IMG_20210728_212757 der SG Mess./Hopp./Bontk.

Bereiche: Alte Herren News, News

zurück zur Übersicht