Brilons Alte Herren erweitern ihr sportliches Programm

Fußball ist natürlich weiterhin Sportart Nummer 1 bei den Briloner Alten Herren.

Fußball ist natürlich weiterhin Sportart Nummer 1 bei den Briloner Alten Herren.

Nachdem im Kreis der Alten Herren schon seit einigen Jahren der Tischtennis-Sport Einzug gehalten hat und dort mittlerweile sogar zweimal in der Woche Trainingseinheiten absolviert werden, hat nun eine weitere Trendsportart den Weg an den Rembe-Sportpark gefunden.

Seit gut vier Wochen trifft sich ein Kreis von sechs bis acht Fußball- und Fahrradbegeisterten Alten Herren, um gemeinsam an zwei Tagen der Woche die Straßen und Wälder um Brilon mit ihren E-Bikes unsicher zu machen.

Nach der gemeinsamen E-Bike-Tour steht der "Fuhrpark" der Alte Herren -Radler vor der Jakobuslinde.

Nach der gemeinsamen E-Bike-Tour steht der “Fuhrpark” der Alte Herren -Radler vor der Jakobuslinde.

Während sich die Tischtennis-Truppe Montags und Mittwochs in der Sporthalle neben dem Rembe-Sportpark trifft, sind die Radsportler Mittwochs und Freitags unterwegs. Für die aktiven Kicker bleibt es weiterhin bei ihren Trainingseinheiten am Mittwoch von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr.

Da sich der Mittwoch für alle drei Leistungsabteilungen überscheidet, treffen sich die Sportler im Anschluss in gewohnter Manier im Vereinsraum „Jakobuslinde“ um gemeinsam die anfallenden Geburtstage der Sportskameraden zu begehen.

Die Tischtennis-Cracks der Alten Herren.

Die Tischtennis-Cracks der Alten Herren.

Bereiche: Alte Herren News, News

zurück zur Übersicht