Endspurt in der Landesliga

24 Spieltage sind in der Landesliga  Staffel 2 absolviert. Der Aufsteiger SV Brilon liegt aktuell mit einer überragenden Ausbeute von 39 Punkten auf dem 5. Tabellenplatz.

Der sportliche Leiter Cem Yildiz freut sich auf den Endspurt in der Landesliga.

Der sportliche Leiter Cem Yildiz freut sich auf den Endspurt in der Landesliga.

Die Briloner Mannschaft will sich aber nicht zurücklehnen und auch in den letzten 4 Spielen weiter alles geben. Tabellarisch hat der SVB noch Tabellenplatz 3 im Visier, welcher aktuell vom Gegner der nächsten Woche BSV Menden belegt wird. Tabellenplatz 3 würde dann auch den inoffiziellen HSK Titel bedeuten. Am Sonntag reist der SVB Tross nach Hünsborn. Nach der ärgerlichen 1:2 Heimspielniederlage, hat der SVB in Hünsborn noch etwas gut zu machen. In der laufenden Saison konnte der SVB bis auf die beiden Spiele gegen den Tabellenführer Gerlingen gegen jede Mannschaft der Liga punkten, das soll auch gegen den Gegner Hünsborn so bleiben. Am nächsten Sonntag, 5.5.2019 steht gegen den BSV Menden schon das letzte Heimspiel der Landesligasaison auf dem Spielplan. Die zweite Mannschaft reist am Sonntag zur bereits als Absteiger feststehenden SG Thülen Rösenbeck Nehden. Anpfiff auf dem Thülener Scheid ist am Sonntag um 15.00 Uhr. Die Dritte hat im Kampf um den Klassenerhalt wieder Morgenluft geschnuppert. Nach dem Rückzug von Azadi Spor und der begradigten Tabelle, liegt die Dritte punktgleich mit der Mannschaft aus Elpe, welche den ersten Nichtabstiegsplatz belegt. Am Wochenende steht mit Auswärtsspielen in Marsberg und Bontkirchen ein sehr schwerer Doppelspieltag auf dem Programm.

Bereiche: News, Senioren News

zurück zur Übersicht