Heimspielauftakt für SVB Teams

Am Sonntag darf sich der Briloner Anhang wieder auf Landesligafußball in Brilon freuen.

Patrick Plonka fehlt dem SVB in den nächsten Wochen verletzungsbedingt.

Patrick Plonka fehlt dem SVB in den nächsten Wochen verletzungsbedingt.

Um 15.00 Uhr wird auf dem Kunstrasenplatz das Spiel SV 20 Brilon gegen BSV Menden angepfiffen. Nach dem ungewollten Spektakel am vergangenen Wochenende, als der SVB 44. Spielminuten wie aus einem Guss spielte und eine scheinbar sichere 3:0 Führung in Hüsten herausschoss, dann jedoch im Anschluss in 25 Spielminuten 5 Gegentore einstecken musste, will der SVB am Sonntag die ersten Punkte ergattern. SVB Trainer Stefan Fröhlich hat das Spiel in dieser Woche intensiv mit seinem Team analysiert und dabei viele positive Aspekte festgehalten. Überragend war nach der zwischenzeitlichen Schwächephase in dem Spiel das Aufbäumen in der Schlussphase, in welcher ohne weiteres noch der Ausgleich möglich gewesen wäre. Der Kader wird erst nach dem Abschlusstraining am Freitag benannt. Im Vorspiel trifft bereits um 12.30 Uhr die zweite Mannschaft auf den Aufsteiger SG Hoppecke Messinghausen Bontkirchen. Das junge SVB Team vom Trainergespann Eren Yildiz und Till Frigger konnte am vergangenen Sonntag mit einem 1:0 Auswärtssieg in der Almearena aufhorchen lassen. Das SVB Team will sich mit einem Heimsieg im oberen Tabellendrittel festsetzen.

Bereiche: News, Senioren News

zurück zur Übersicht