Sascha Sivas bleibt Trainer der dritten Mannschaft

Nach einigen Gesprächen zwischen dem Vorstand des SV 20 Brilon und Sascha Sivas hat der sympathische 38-jährige seine Zusage gegeben, in der kommenden Saison als Trainer der dritten Mannschaft zu Verfügung zu stehen.  Das Trainer- bzw. Betreuerteam komplettieren Michael Groß als Torwarttrainer sowie Manuel Tilly und Ceydan Sivas als Betreuer der Truppe.

Das Gesicht der Mannschaft wir sich nicht verändern und bleibt zusammen. Zu den Säulen der Mannschaft zählen Frederik Bohne, Christian Henke und Leonard Pinke im Abwehrverbund sowie André Kledtke, Sven Meerpohl und Ferit Özenli aus dem Mittelfeld und dem Offensiv-Bereich. Insgesamt umfasst der Kader 25 Spieler aber hier kann noch der ein oder andere hinzukommen.

„In erster Linie steht der Spaß im Vordergrund. Wir möchten uns über eine gute Trainingsbeteiligung die spielerische Sicherheit holen und schnell die für den Klassenerhalt benötigten Punkte holen“ so Trainer Sivas. Als Ziel hat es sich der alte und neue Trainer gesetzt, in den nächsten zwei bis drei Jahren einen gesicherten Platz im Mittelfeld der Kreisliga B einzunehmen um mit dem Abstieg nichts zu tun zu haben. Eine enge Zusammenarbeit zwischen den drei Seniorenmannschaften hält Trainer Sivas für äußerst wichtig. „Es sollte von jedem Spieler das Ziel sein, sich weiterzuentwickeln und durch starke Leistungen im Training sowie Spiel den Sprung in die nächst höhere Mannschaft zu schaffen. Auch möchte ich hervorheben das unsere dritte Mannschaft einen wichtigen Baustein in der Gesellschaft darstellt. Wir schaffen es immer wieder mit Erfolg, geflüchteten Menschen eine Perspektive zu bieten und sie in unsere Truppe und den Verein hervorragend zu integrieren“.

Alter und neuer Trainer der dritten Mannschaft: Sascha Sivas

Alter und neuer Trainer der dritten Mannschaft: Sascha Sivas

Schön das du uns erhalten bleibst. Die SVB-Familie wünscht der dritten Mannschaft viel Erfolg für die kommende Saison 2021/22.

Bereiche: Senioren News

zurück zur Übersicht