Supersonntag an der Jakobuslinde! Letztes Landesligaheimspiel für die Erste! Zweite gegen den Tabellenführer!

Am Sonntag stehen auf dem Kunstrasenplatz in Brilon gleich 4 Heimspiele für die SVB Teams an. Bereits um 9.00 Uhr will die Dritte gegen die SG Winterberg-Züschen 2 weitere Punkte für den Klassenerhalt sammeln. Um 11.00 Uhr trifft die SVB U 17 auf Lüdenscheid. Der dramatische Zweikampf um den Gruppensieg in der Kreisliga A Ost wird um 13.00 Uhr nach Brilon verlagert. Tabellenführer FC Assinghausen Wiemeringhausen Wulmeringhausen kommt mit der Empfehlung eines 6:0 Heimsieges gegen die SG Altenbüren-Scharfenberg nach Brilon. Der Tabellenführer kann mit einem Dreier in Brilon eine Vorentscheidung im Titelrennen herbeiführen, da der Verfolger TSV Bigge-Olsberg mit dem Heimspiel gegen Giershagen eine hohe Hürde zu überspringen hat. Die SVB Trainer Eren Yildiz und Hacky Schweizer können personell aus dem Vollen schöpfen und wollen dem Tabellenführer alles abverlangen.

Erste Mannschaft will im letzten Heimspiel noch einmal alles raushauen.

Erste Mannschaft will im letzten Heimspiel noch einmal alles raushauen.

Um 15.00 Uhr wird dann das letzte Heimspiel in dieser Spielzeit für die Erste angepfiffen. An das Hinspiel gegen den Gegner aus Menden erinnert man sich in Brilon noch sehr gerne. Menden wurde seinerzeit mit einem 3:0 Auswärtssieg vom Tabellenthron gestoßen. SVB Trainer Stefan Fröhlich brennt auf das letzte Heimspiel und freut sich bis auf die Langzeitverletzten auf den kompletten SVB Kader zurückgreifen zu können.

Bereiche: News, Senioren News

zurück zur Übersicht