SVB D Junioren krönen Liga Gruppensieg mit toller Leistung beim VW Junior Masters

Unsere D-Jugend hat am vergangenen Wochenende ihr erstes Etappenziel erreicht und den 1. Platz in der Leistungsliga Ost erreicht. Das Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten aus Marsberg wurde an der heimischen Jakobuslinde vor großer Kulisse mit 2-0 Toren gewonnen. Das abschließende letzte Spiel unter der Woche gegen den Gast aus Giershagen wurde ebenfalls klar mit 6-0 Toren für sich entschieden. Somit wurde nach einer hervorragenden Rückrunde mit 9 Siegen aus 9 Spielen der 1. Platz aus der Hinrunde verteidigt. 1b05b944-55ac-4678-b85a-5bd7d95901feAm Ende stehen 51 Punkte bei einem Torverhältnis von 119:5 Toren zur Buche. Parallel zum Ligabetrieb wurden einige hochkarätige Testspiele u.a. gegen den SC Paderborn absolviert. Als Abschluss-Highlight ging es am vergangenen Sonntag zum größten D-Jugend Turnier nach Kaiserau. 8c0d47bf-c595-4790-8e7e-c81197d8d3f9Unser Dank gilt dem Autohaus VW Biederbick und unserem Verein, welche das Antrittsgeld je zur Hälfte gesponsert und somit den Kids eine Teilnahme ermöglicht haben. Das Teilnehmerfeld bestand aus namentlich bekannten Mannschaften u.a. Preußen Münster und Alemannia Aachen und vielen Bezirksligisten aus dem westfälischen Kreis. Direkt nach dem 1. Spiel gegen den Bezirksligisten Borussia Münster, welches 0:0 ausging, war klar, dass unsere Briloner Mannschaft nicht nur als Sparringspartner vor Ort war. Auch im 2. Spiel gegen die SpVg. Hagen konnte ein Unentschieden erzielt werden. Mit ein wenig Glück war in beiden Spielen durchaus der Siegtreffer für die Briloner möglich. Highlight war das 3. Spiel gegen den Mittelrheinligisten und späteren Finalisten Alemannia Aachen. Konnte man am Anfang noch sehr gut mithalten, musste man sich am Ende dann leider doch deutlich mit 0:3 Toren geschlagen geben. Doch unsere Jungs ließen sich davon nicht beeindrucken und gewannen ihr 4. Vorrundenspiel gegen den TUS Erndtebrück mit 1:0 Toren. Vor dem letzten Gruppenspiel gegen Westfalia Soest war tatsächlich das Viertelfinale in Reichweite. Leider wurde dieses Spiel unglücklich durch eine Standardsituation zugunsten der Soester entschieden. Am Ende wurde in der Gruppe ein beachtlicher 4. Platz belegt. Was allen Verantwortlichen mit Stolz erfüllt ist die Tatsache, dass unsere U13 sowohl auf dem Platz als auch während des gesamten Tages den Verein SV 20 Brilon ehrenvoll vertreten hat. Am Samstag, den 01. Juni folgt dann das Kreismeisterschaftsfinale auf neutralen Platz auf der Anlage des TUS Wennemen. Hier treten alle drei Gruppensieger im Modus Jeder gegen Jeden um den Titel des Kreismeister und der damit verbundenen Qualifizierung zur Aufstiegsrunde gegeneinander an. In der Gruppe West hat sich die JSG Cobbenrode/Dorlar.-Sellinghausen und in der Gruppe Süd der TUS Medebach durchgesetzt. Beide Mannschaften haben ohne Punkteverlust ihren Ligawettbewerb abgeschlossen. Somit können sich alle drei Teilnehmer berechtigte Chancen auf den Titel machen. Der SV 20 Brilon erwartet zwei schwere Spiele, freut sich aber auf die Chance, den Kreismeisterpokal mit auf die Heimreise nehmen zu können. Gerade gegen den Gegner aus Medebach, einer sportlich tollen Mannschaft um ihren sympathischen Trainer Stefan Rupprath, möchte man die erlittene Niederlage im Kreispokalfinale wieder wettmachen. Die D-Junioren würden sich über eine zahlreiche Unterstützung vor Ort freuen, damit der Traum vom Aufstieg weiterleben kann.

Bereiche: Junioren News, News

zurück zur Übersicht