SVB Landesligateam verliert beim Aufsteiger

Der SV Brilon ist nach 3 Spieltagen in der Landesliga noch punktlos. Das schwere Auswärtsspiel bei dem Aufsteiger FC Arpe-Wormbach wurde verdient mit 2:0 (1:0) verloren.

SVB Landesligateam wartet auf den ersten Dreier!

SVB Landesligateam wartet auf den ersten Dreier!

Die Briloner Mannschaft fand über die komplette Spielzeit gegen einen hochmotivierten Gastgeber keinen Zugriff auf das Spiel. Wie schon in der Vorwoche beim Auswärtsspiel in Berchum/ Garenfeld klingelte es kurz vor dem Halbzeitpfiff im SVB Kasten zu einem psychologisch ungünstigen Moment. Nach dem 2:0 in der 53. Spielminute durch Moritz Bücker war die Messe für den SVB gelesen. Der FC Arpe-Wormbach konnte in der verbleibenden Spielzeit nicht mehr in Gefahr gebracht werden. Bereits am Freitagabend geht es für den SVB beim FC Fleckenberg/ Grafschaft im Krombacherpokal weiter. Am kommenden Sonntag kommt dann der TuS Langenholthausen nach Brilon. Erfreulich war der Auftritt der zweiten Mannschaft gegen die SG Madfeld-Bleiwäsche. Das Heimspiel konnte die Truppe vom Trainergespann Eren Yildiz und Marc Herkrath mit 4:1 gewinnen.  Die SVB Treffer erzielten 2 mal Alexander Flock, Azad Karakoc und Luca Ebbesmeier. Am kommenden Sonntag steht das schwere Auswärtsspiel beim Titelkandidaten Giershagen/ Hoppecketal auf dem Terminplan. Die dritte Mannschaft musste nach dem Erfolg gegen Deifeld bei der SG Dreislar/ Hesborn 2 eine 5:0 Niederlage einstecken. Am kommenden Sonntag hat die Truppe von Trainer Sascha Sivas spielfrei.

Bereiche: News, Senioren News

zurück zur Übersicht