U19 mit gelungenem Start in die Bezirksliga

Der U19 des SV Brilon ist der Saisonstart in der Bezirksliga Staffel 4 gelungen. Die Mannschaft von Coach Sebastian Schmidt bezwang am letzten Samstag an der heimischem Jakobuslinde den Kirchhörder SC, in der letzten Saison immerhin Tabellendritter der Bezirksliga Staffel 3, mit 2:1 (0:0)-Toren.

Trainer Sebastian Schmidt berichtet wie folgt:

“Wir erwischten den besseren Start und konnten in den ersten zwanzig Minuten ein leichtes Übergewicht für uns verzeichnen. Besonders durch Standartsituationen ergab sich ein Chancenplus unserer Elf. Mitte der ersten Hälfte kam Kirchhörde besser ins Spiel und hatte mehr Ballbesitz, konnte aber unser Tor nicht in Gefahr bringen.

Durch die Einwechslung von Joris Müller zur Halbzeit haben wir dann versucht, die sich bietenden Räume wieder besser zu nutzen und mehr Tiefe in unser Spiel zu bekommen. So resultierte auch der Freistoß vor dem 1:0 aus einer guten Umschaltaktion als uns der Gegner unmittelbar vor dem Strafraum nur per Foul stoppen konnte. Kirchhörde agierte nun noch offensiver, wir standen jedoch kompakt und konnten den Druck der Gäste von unserem Tor fernhalten. Mit einer direkt verwandelten Ecke erzielte Joris seinen zweiten Treffer des Tages. Kichhörde warf in den Schlussminuten alles nach vorne und konnte kurz vor Spielende aus dem Gewühl heraus den Anschlusstreffer erzielen. Hiervon ließ sich unser Team nicht aus der Ruhe bringen und schauckelte den Vorsprung über die Zeit.

Wurde nach der Pause eingewechselt und traf doppelt: Joris Müller.

Wurde nach der Pause eingewechselt und traf doppelt: Joris Müller.

Matchwinner war heute Joris Müller mit seinen beiden Treffern; der Grundstein des Erfolges ist jedoch der guten Defensivarbeit des gesamten Teams zuzuschreiben. Wir haben aus dem Spiel heraus so gut wie nichts zugelassen und dem Druck der Gäste standgehalten. Zum Ende hin hätten wir unsere Kontermöglichkeiten noch besser ausspielen können. Insgesamt bin ich aber zufrieden, auf die Leistung können wir die nächsten Wochen aufbauen.“

Am kommenden Sonntag gastiert die U19 beim SV Herbede. Die morgendliche Reise geht in die Ruhrgebietsstadt Witten. Herbede hat am ersten Bezirksliga-Spieltag sein Auftaktspiel bei der JSG Rüblinghausen/Hillmicke/Iseringhausen/Dahl-Friedrichthal mit 0:3 (0:0)-Toren verloren.

Bereiche: Junioren News, News

zurück zur Übersicht