Ü32 wieder in der Erfolgsspur

Im Ü32-Kreispokal trafen unsere Alten Herren am vergangenen Samstag im heimischen Rembe-Sportpark auf die SG Thülen-Rösenbeck-Nehden. Es entwickelte sich relativ schnell ein Spiel auf ein Tor und erste Torchancen für den SVB bleiben in der Anfangsphase noch ungenutzt. Aber in der 18. Spielminute war es André Schoultz-Ascheraden der den Torreigen eröffnete. Bis zur Halbzeit waren dann in regelmäßigen Abständen noch zweimal Fatih Karakoc, Eren Yildiz und Patrick Plonka zur Stelle um ein Halbzeitergebnis von 5:0 herauszuspielen.

Nach der Halbzeit war es erneut Patrick Plonka mit seinem zweiten Treffer im ersten AH-Spiel sowie Kadir Bingöl mit einem Doppelschlag die auf 8:0 erhöhten. Den Schlusspunkt setzte Ugur Korkmaz mit seinem ersten Treffer im Alte Herren-Dress in der 65. Spielminute. Zuvor scheiterte er noch vom Punkt und schlenzte den Ball gekonnt neben das Thülener Tor.

In den letzten 15 Minuten ließen es die Briloner langsamer angehen und verwalteten ihre komfortable Führung bis zum Schlusspfiff.

Nach der Niederlage im ersten Spiel gegen den VfB Marsberg haben sich die Briloner durch diesen Sieg wieder auf den dritten Tabellenplatz vorgearbeitet und das Minimalziel von Platz zwei ist in einer sehr ausgeglichenen Gruppe bei noch drei ausstehenden Spielen durchaus möglich. Auf den Plätzen eins und zwei b

Die Siegermannschaft von Marco Harnacke und André Zimmler.

Die Siegermannschaft von Marco Harnacke und André Zimmler.

efinden sich derzeit der FC Bruchhausen/Elleringhausen sowie sie SG Altenbüren-Scharfenberg mit jeweils vier Punkten aus zwei Spielen.

Nun steht in diesem Jahr noch die Partie gegen die SG Giershagen/Erlinghausen/Obermarsberg an. Als offizieller Termin ist der 20.11.2021 angesetzt, hier ist man aber noch in Abstimmung mit Gegner und Staffelleiter um einen anderen Termin zu finden.

Bereiche: Allgemein, Alte Herren News, News

zurück zur Übersicht