Die Steuerberatungsgesellschaft Weber , Krapp & Kollegen unterstützt die Schiedsrichter beim SV 20 Brilon mit einem Trainingsanzug!

Geschäftsführer Heinz J. Weber übergibt die Trainingsanzüge an SVB Präsidiumsmitglied Jürgen Hillebrand und den Schiedsrichterobmann Patrick Kucharczyk

Geschäftsführer Heinz J. Weber übergibt die Trainingsanzüge an SVB Präsidiumsmitglied Jürgen Hillebrand und den Schiedsrichterobmann Patrick Kucharczyk

Ohne Schiedsrichter möchte niemand spielen und doch stehen sie immer im Mittelpunkt, sobald der Ball im Spiel nicht mehr rollt. Mit rund 200 Entscheidungen pro Spiel sorgen die Unparteiischen für die Einhaltung der Spielregeln und „leiten“ das Spiel, denn es gehört mehr dazu, als nur zu pfeifen. Mit der Platz- und Passkontrolle zu Beginn der Sportveranstaltung bis hin zum Anfertigen des Spielberichtes übernehmen sie die organisatorische Leitung als Spieloffizielle.
Wer Schiedsrichter wird, stärkt nicht nur seine Persönlichkeit und das Selbstvertrauen, sondern lernt auch eine andere Perspektive des Fußballsportes kennen. Der nächste Lehrgang findet im März/April 2018 statt.
Beim SVB ist der Ansprechpartner für die Abteilung Schiedsrichter Patrick Kucharczyk, der seit 2011 als Unparteiischer unterwegs ist und die 5 weiteren Schiedsrichter im Verein betreut. Er leitet momentan Spiele bis zur Herren-Bezirksliga und Frauen-Verbandsliga und ist in dieser Saison unter Beobachtung für den Landesligaaufstieg. Bei Fragen rund um das Schiedsrichterwesen steht er gerne zur Verfügung.
Somit stellt der SVB vorbildhaft sechs Referees unterschiedlichster Altersklassen für den Spielbetrieb im HSK bereit.

Der SV 20 Brilon und besonders die Schiedsrichter bedanken sich bei der Steuerberatungsgesellschaft Weber, Krapp & Kollegen ganz herzlich für die Unterstützung.

Merken

Bereiche: News, Vereinsnachrichten

zurück zur Übersicht