Gelungenes Trainingslager der U13 in Helminghausen

Die U13 des SV 20 Brilon bereitete sich vom 25. bis 27. August im Trainingslager in Helminghausen am Diemelsee auf die bald beginnende Saison 2019/20 vor.

Das Trainer-Team unter der Leitung von Tom und Tim Schwartz und Torwarttrainer Matteo Hillebrand führten an den drei Tagen ein intensives und abwechslungsreiches Training durch. 16 Kicker von der U13 nahmen bei bestem Wetter und hervorragender Unterkunft in Helminghausen teil. Für das leibliche Wohl wurde das Team von einem Kochprofi versorgt, wechselnde Mahlzeiten wurden frisch vor Ort zubereitet und serviert, dazu gab es reichlich frisches Obst (gesponsert von der Firma EDEKA Boxberger aus Brilon).

Es schmeckte und war gesund - die U13 beim Mittagessen.

Es schmeckte und war gesund – die U13 beim Mittagessen.

Dem Mannschaftskoch Renè Rensing und seinem Team möchte die U13 auf diesem Wege ein dickes Danke schön sagen. Zum Abschluss des Traininglagers wurde noch ein Testspiel gegen den SSV Meschede in Brilon an der Jakobuslinde absolviert, welches mit 2:1 (1:0)-Toren gewonnen wurde.

Das Trainertrio war dann auch rundum zufrieden: “Diese drei Tage in Helminghausen waren das Highlight in unserer Vorbereitung. Neben vielen Trainingseinheiten ist auch das immer wichtiger werdende Teambuilding nicht zu kurz gekommen.”

Die gesamte U13 möchte sich bei allen, die zu dem Erfolg des Trainingslagers beigetragen haben, herzlich bedanken.

Trainingslager der U13 in Helminghausen

Trainingslager der U13 in Helminghausen

20190826_181345

Bereiche: Junioren News, News

zurück zur Übersicht