Stimmungsvoller Abschluss der SVB-Laufaktion und Unterstützung der SG Bachem-Walporzheim

Übergabe der neuen Jacken mit den Sponsoren sowie Stefan Rüther der mit seiner Spende zu einem guten Gelingen des Abends beigetragen hat.

Übergabe der neuen Jacken mit den Sponsoren sowie Stefan Rüther der mit seiner Spende zu einem guten Gelingen des Abends beigetragen hat.

Am Samstag, 07.08.2021 feierten die Briloner Alten Herren zusammen mit der ersten Mannschaft und einigen Sponsoren die erfolgreiche Umsetzung der SVB-Laufaktion bei der Ende April diesen Jahres jeweils 1320,00 € an die SVB-Jugendabteilung sowie den Briloner Warenkorb gespendet werden konnten.

Im Rahmen des Umtrunks bedankten sich die alten Herren dann auch bei den Sponsoren Schulze & Rüther GmbH sowie Fliesen Nöggerath für die neuen Softshell-Jacken. Die Firma Rüther GmbH unterstütze den geselligen Abend mit einer Geldspende für das reichhaltige Abendbüffet, zubereitet von Volker Gierse vom Hotel zur Post in Brilon.

Da der SV 20 Brilon mit seiner Laufaktion auch bei einem von der Westfalenpost und der

Preisübergabe durch Manfred Nieder, Verkaufsleiter der Veltins Brauerei.

Preisübergabe durch Manfred Nieder, Verkaufsleiter der Veltins Brauerei.

Veltins Brauerei ausgelobten Wettbewerbs überzeugen konnte, freute sich die Feiergesellschaft über den Besuch  des Vertriebsleiters der Veltins Brauerei, Manfred Nieder. Dieser hatte für den Gewinn des ersten Platzes bei der Aktion “Wir sind Zusammenhalt” einen Scheck über 500,00 €, zehn Kisten frisches Veltins und einen großen Veltins-Sonnenschirm samt Fuß im Gepäck.

Wenige Tage vor der Feier erreichte das Sauerland durch match-day.de ein Hilferuf aus dem Ahrtal, genauer gesagt von der SG Bachem-Walporzheim. Spontan würde sofort Kontakt mit den Verantwortlichen in Ahrweiler aufgenommen um abzuklären, wie dort geholfen werden kann. Am Abend der Feier konnte über Spenden direkt ein Betrag von 700,00 € eingesammelt werden, dieser wird durch den Gewinn der Veltins Brauerei vom SV 20 Brilon auf 1000.00 € aufgestockt um dann in den nächsten Tagen direkt an die SG Bachem-Walporzheim überwiesen zu werden.

Momentan sind die Verantwortlichen des SVB dabei, Sachspenden in Form von Bällen, Trikots, Trainingsmitteln, ect. zu sortieren um diese dann auch ins Flutgebiet zu versenden. Durch die unzähligen Umbaumaßnahmen im und um den Rembe-Sportpark besteht auch die Möglichkeit, das übrig gewordenen Flutlicht des Aschenplatzes an die SG aus dem Ahrtal zu übergeben.

Hier ein Link zu dem Bericht: Hilferuf aus dem Ahrtal: ”Wir haben nichts mehr!” | match-day.de

 

Bereiche: Allgemein, Alte Herren News, News

zurück zur Übersicht